Gibt es Geister?

DSCI0933
Walter von Lucadou, Leiter einer parapsyhologischen Beratungsstelle in Freiburg gab dem „stern“ ein Interview, in dem er behauptete, dass es keine Geister gäbe. Entsprechende paranormale Phänomene letztendlich „psychosomatisch“ erklärbar wären:    hier  das Interview

Ich möchte dieser Auffassung vehement widersprechen. In „Faust I“ sitzt der Gelehrte Heinrich Faust des Nachts in tiefer Verzweiflung in seinem Studierzimmer und monologisiert über sein Leben. Schließlich beschwört er den Erdgeist, der dann auch tatsächlich  erscheint.
Gut, dass könnte man als bloße „Literatur“ ohne einen realen Bezug zur Wirklichkeit abtun. Fantasy a la Goethe, sozusagen. Leider beweist aber schon die hohe Trefferquote bei Google, dass Spiritismus ein durchaus aktuelles und „reales“ Thema ist. In Wikipedia heißt es dazu:
Spiritismus (von lat. spiritus: „Geist“) ….bezeichnet moderne Formen der Beschwörung von Geistern, insbesondere von Geistern Verstorbener (Totenbeschwörung), …
In meiner Geschichte „Auf des Messers Schneide“ erzähle ich

von solch einer persönlichen Erfahrung einer „Totenbeschwörung“:  (hier anclicken)              
Dazu kann ich – heute –  aus tiefer Überzeugung sagen:
1. Es war ein absolut übernatürlicher Vorgang
2. Es war ein Kontakt mit bösen Geistern
Man mag ja zur Bibel stehen wie man will, aber sie warnt eindringlich vor solchen „Totenbefragungen“ oder „Geisterbeschwörungen“. Und aus meiner eigenen Erfahrung kann ich dem nur beipflichten. Es kann einen – wie in meinem Fall – in des „Teufels Küche“ bringen.

Zum Schluss dieses kleinen Essays lasse ich Goethe noch einmal zu Wort kommen. Im seinem „Zauberlehrling“ heißt es: „ Meister, hilf, die Not ist groß. Die Geister, die ich rief, die werd ich nicht mehr los!“

Aus eigener Erfahrung kann ich dies bestätigen. Es bedurfte schon einiger Wunder, um mir da aus der „Patsche“ zu helfen. Die ganze Geschichte kann man auf meiner Homepage nachlesen:  hier

Mehr zu diesem Thema: Spukphänomene

Über heinrich58

Im Jahre 1985 habe ich unter dramatischen Umständen im Alter von 27 Jahren zum christlichen Glauben gefunden. Die Geschichte kann man hier nachlesen: http://wendepunkte.jimdo.com/im-banne-des-bösen/
Dieser Beitrag wurde unter Philosophie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gibt es Geister?

  1. Wortman schreibt:

    Ich wunder mich da gerade über Lucadou…
    Gerade sein Institut hat meine Bilder als echt klassifiziert.
    https://wortman.wordpress.com/2008/03/22/fotos/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s